Rollladen

Der Rolladen ist in der Regel ein zusätzlicher Abschluss eines Fensters oder einer Türe.

  • Kunststoff PVC Einschiebestäbe
  • Aluminium eloxiert und farbbeschichtet, einwandig oder doppelwandig und aufgeschäumt
  • Holz Kiefer feinjährig, rissefrei
  • Styl verzinkt, teilweise beschichtet, einwandig und Hohlkammerprofil
  • Edelstahl blank oder beschichtet – einwandig und Hohlkammerprofil

Antriebsarten: Gurtzug, Kurbelgetriebe, Elektromotor oder Funkmotor



Einbaurollladen

Der Rolladen wird in einen oberhalb der Rohbauöffnung eingebauten Rolladenfertigkasten eines Fassadenbauteils oder in eine dafür vorgesehene Aussparung eingebaut.

Vorbaurollladen

Der Rollladenkasten wird zusammen mit dem Rollladen als komplexes Element vor das eingebaute Fenster montiert. Der Kasten kann auch oben in einer Wandaussparung untergebracht werden. Der von außen sichtbare Kasten kann als Gestaltungselement (Farbe) eingesetzt werden, Sonderausführungen zum Überputzen sind lieferbar.

Rollladenkasten

Der Rollladenkasten ist die Umschließung des Rollraumes und dient zur Aufnahme des Rollpanzers, der Welle, der Lager und des Antriebs. Seine innere Abmessung richtet sich nach dem Ballendurchmesser, der sich aus der Fenstergröße, dem Material des Rollladenpanzers und der Stababmessung ergibt.

zurück zur vorherigen Seite