Jalousien

Eine Jalousie ist eine Vorrichtung, mit der eine Öffnung durch einen aus bandförmigen Bauteilen (Lamellen) bestehenden Behang geschützt werden kann. Der Behang wird entweder aufgerollt oder zusammengerafft. Dementsprechend werden Jalousien als Roll- oder Raffjalousie bezeichnet.
Jalousien unterscheiden sich von Rollläden dadurch, dass die Lamellen des Behangs zur Regulierung des Lichteinfalls um eine Längsachse drehbar sind.

Antriebsarten: Schnurzug, Kurbelgetriebe, Elektromotor oder Funkmotor

Bilder zu Jalousien Aussen und Innen



zurück zur vorherigen Seite